Das bedingungslose Grundeinkommen. Ein Mittel gegen Armut und soziale Ausgrenzung?

Datum und Zeit
18.10.18 - Donnerstag
18:00

Veranstaltungsort
Providenzkirche
Hauptstr. 90 a
69117 Heidelberg

Kategorien


Der bekannte Armutsforscher Christoph Butterwegge, Professor an der Kölner Universität, trägt aus seinem neuen Buch zum bedingungslosen Grundeinkommen vor. In dem Buch, welches wenige Tage vor dem Vortrag erscheinen soll, setzt er sich kritisch mit dem Konzept auseinander. Er stellt dar, welche Folgen dies für Armut und soziale Ausgrenzung haben könnte.

Dabei beleuchtet er auch allgemein die Lebensbedingungen armer und von sozialer Teilhabe ausgeschlossener Menschen.

Wir freuen uns auf den Vortrag des sicher renommiertesten und fachkundigsten Experten dieser Republik zu allen Themen rund um die Entstehung aber auch die Bekämpfung von Armut.
Plakat (PDF) zur Einladung

Veranstalter:

DGB Heidelberg
IG Metall Heidelberg
City Kirche Heiliggeist
Verein zur beruflichen Integration und Qualifizierung e.v. (VbI)
Emmaus und Gewerkschaft e.V.

Lade Karte ...