Armutsrisiko Wohnkosten. Was kann Heidelberg tun?

Datum und Zeit
15.10.21 - Freitag
16:00 - 18:00

Veranstaltungsort
Chapel, HD-Südstadt, Großer Raum
Rheinstrasse 12/4
69126 Heidelberg

Kategorien


 Die Kosten für unser Grundbedürfnis nach einem privaten Lebensraum – einer ausreichenden Wohnung – sind für viele Menschen eine hohe finanzielle Belastung.
Alleinlebende, Senior:innen, Familien, Alleinerziehende – selbst Menschen mit mittlerem Einkommen – sind in Heidelberg betroffen. Die Folgen sind spürbar: 22.437  Haushalte im Stadtgebiet waren bereits 2018 unterversorgt, d.h. sie lebten in zu teuren oder zu kleinen Wohnungen. An diesem Nachmittag gibt es aktuelle Informationen und die Möglichkeit mit Vertreter:innen aus Politik und Verwaltung wohnungspolitische Lösungsansätze zu diskutieren.


Veranstalter: Heidelberger Bündnis, Mieterverein Heidelberg

Karte nicht verfügbar
Das Heidelberger Bündnis gegen Armut und Ausgrenzung

Das Heidelberger Bündnis gegen Armut und Ausgrenzung