Aktionswoche 2020

Gemeinwohl ist ansteckend

Wie ansteckend ein Virus sein kann, erlebt in diesem Jahr (und wer weiß, wie lange noch) die Menschheit in der Covid-19-Pandemie. Dabei wird in dieser Krise an vielen Orten, in sozialen Systemen und in wirtschaftlichen Verflechtungen offensichtlich, wie vieles davon schon lange krank und defizitär ist.

In der Aktionswoche vom 17. -25. Oktober 2020 möchte das Heidelberger Bündnis nicht nur den Finger in die Wunde legen, sondern auch bewusst nach Perspektiven für ein anderes Wertesystem, für andere Prioritäten in Geselschaft und Wirtschaft Ausschau halten.

Bitte achten Sie auf aktuelle Hinweise, in welcher Form die Veranstaltungen stattfinden können – in digitaler Form, als Präsenzveranstaltung, oder vielleicht auch beides.

>> Hier gibt es Videoberichte der aktuellen Aktionswoche

Termine finden Sie im Veranstaltungskalender.

In Baden-Württemberg veranstaltet die Landesarmutskonferenz ihre Aktionswoche unter dem Motto
ARME KINDER > ARME GESELLSCHAFT.
mehr Infos dazu

Einen kurzen Hinweis auf die Aktionswoche in Baden-Württemberg und der Eröffnungsveranstaltung in Heidelberg zeigt der Videobeitrag der Sendung SWR Aktuell vom 17.10.2020 ab Minute 10:50 vom 17.10.2020:

Link zum Beitrag

Das Heidelberger Bündnis gegen Armut und Ausgrenzung

Das Heidelberger Bündnis gegen Armut und Ausgrenzung